Friedrich-W. Jacobs
Friedrich-W. Jacobs

Friedrich-Wilhelm Jacobs

Vertreter des Bezirks-Seniorenbeirates Harburg

Mein Engagement im LSB

Mein vorrangiges Anliegen in der Seniorenarbeit ist es, wie sich am besten wirksame Unterstützung, Hilfen und Pflege für diejenigen Älteren organisieren lässt, die darauf angewiesen sind. Dabei habe ich besonders die Versorgung von Demenzerkrankten im Blick.
Ein zweiter Schwerpunkt ist eine barrierefreie Infrastruktur, um das Mobilbleiben zu erleichtern.
In Harburg engagiere ich mich in den bezirklichen Arbeitsgruppen Altenhilfe, Heimbeiräte, Stationäre Pflege, der Gesundheits- und Pflegekonferenz sowie im neugeschaffenen Demenznetz Harburg. Seit kurzem bin ich Mitglied des Wohnbeirats einer Einrichtung.

Dem BSB Harburg gehöre ich seit 2009 an und bin seit 2011 Vorsitzender des Seniorenbeirats. Kurzzeitig habe ich einen Seniorentreff der AWO geleitet. Seit langem bin ich gewerkschaftlich und im Sozialverband tätig. Im LSB widme ich vor allem den genannten Themenbereichen. So arbeite ich als LSB-Vertreter in einer Arbeitsgruppe der „Landesinitiative Demenz“ mit.

zu den Mitgliedern des LSB

Kontakt:

LSB
Brandstwiete 1
im Neuen Dovenhof, 1. OG
20457 Hamburg
E-Mail: friedrich-wilhelm.jacobs@lsb-hamburg.de