Liebe Wandsbeker Seniorinnen und Senioren,

der Bezirks-Seniorenbeirat (BSB) vertritt die Interessen der älteren Menschen im Bezirk Wandsbek.
Wir tagen in der Regel an jedem 2. Dienstag im Monat öffentlich. Die genauen Termine, Themen und Tagungsorte geben wir stets hier bekannt. Interessierte Gäste können persönlich an den öffentlichen Sitzungen im Bürgersaal Wandsbek teilnehmen oder auch digital von zu Hause aus per ZOOM-Videokonferenz. Zu Beginn der Sitzungen können die Gäste Fragen und Anregungen an den BSB richten.

Die nächste öffentliche Plenumssitzung des BSB-Wandsbek:

Dienstag, 12. März 2024 um 10 Uhr
Ort: externe Sitzung im Ruckteschell-Heim in Eilbek, Friedenstraße 4
Thema u.a.: Pflege- und Betreuungsangebote im Ruckteschell-Heim

Dienstag, 9. April 2024 um 10 Uhr
Ort: Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4 (gegenüber dem Bezirksamt, Nähe U-Bahn und ZOB Wandsbek Markt). Das Thema wird noch bekanntgegeben.

Interessierte Gäste können persönlich an den öffentlichen Sitzungen im Bürgersaal Wandsbek teilnehmen.
Mehr lesen

(mehr …)

NOTFALLMAPPE für Seniorinnen und Senioren

Abbildung Deckblatt der Notfallmappe

Jede und jeder von uns kann plötzlich und unerwartet auf fremde Hilfe angewiesen sein, sei es durch einen Unfall, durch Krankheit oder ein anderes unvorhergesehenes Ereignis.
Deshalb ist es gut, Vorkehrungen zu treffen – sie erleichtern einem selbst, aber auch den Angehörigen, Freunden oder Vertrauenspersonen den Umgang mit Behörden, mit Vertragspartnern und stellen sicher, dass im Ernstfall alles nach Ihren Wünschen und in Ihrem Sinne geregelt wird.
Zu diesem Zweck hat der BSB-Wandsbek in Zusammenarbeit mit anderen Hamburger Seniorenbeiräten eine ausführliche Notfallmappe erstellen lassen, die Sie unter nachfolgendem Link herunterladen und selbst ausdrucken können oder die wir ihnen gern auf Anforderung in gedruckter Form zusenden.

Notfallmappe BSB-Wandsbek (pdf)

Schutz vor der Hitze an heißen Sommertagen

Bild eines schwitzenden Mannes im Sonnenschein

Den Wandsbeker Seniorenbeirat treibt um, dass uns erneut ein langer Sommer mit noch mehr Tagen mit über 30 Grad Temperatur erwartet. Thema des neuen Infobriefs des Beirats sind Hinweise und Tipps, wie sich insbesondere Ältere darauf einstellen könnnen.
Die Stadt Hamburg arbeitet am Hitzeaktionsplan, es wird aber noch dauern. Aber ein Hitze-Infotelefon gibt es bereits. Den Infobrief erhalten die Seniorentreffs, die Bewohner in Wohn-Pflegeeinrichtungen und alle Seniorendelegierten im Bezirk per Post.
Bitte lesen Sie hier die Empfehlungen gegen die Hitze.

BSB Wandsbek_Seniorenbrief Hitzeschutz_16. Juni 2023 (pdf)

Mehr Wohngeld für mehr Menschen – jetzt einen Antrag stellen!

Titelbild Wandsbeker Seniorenbrief Ausgabe Januar 2023

Wohngeld ist der monatliche Zuschuss zur Miete oder zu den Wohnkosten (Lastenzuschuss) von Eigentümerinnen und Eigentümern, auf den Sie nach den gesetzlichen Regeln des „Wohngeld-Plus-Gesetzes“ einen Anspruch haben. Der Wohnkostenzuschuss soll Ihnen helfen, die steigenden Wohnkosten zu bezahlen. Anspruchsberechtigt sind Menschen mit einem geringen Einkommen.
Ab dem 1. Januar 2023 gilt das Wohngeld-Plus-Gesetz, das den Personenkreis der Berechtigten erheblich erweitert und den staatlichen Miet- bzw. Lastenzuschuss um eine Heizkostenkomponente erweitert. Laut der Stiftung Warentest erhalten die Haushalte dann im Schnitt 370 Euro Zuschuss im Monat.
Muster-Antragsformular Wohngeld im „Wandsbeker Seniorenbrief“ (pdf)

Mehr lesen

(mehr …)

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Grafik zur Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Unter dem Titel „Vorsorge schafft Sicherheit“ hat der Bezirks-Seniorenbeirat Wandsbek eine Broschüre mit Informationen zu den seit Anfang dieses Jahres veränderten gesetzlichen Regelungen herausgegeben. Diese Broschüre können Sie ansehen und herunterladen.
Wie schicken Ihnen auch gern ein gedrucktes Exemplar der Broschüre zu. Unsere Kontaktdaten finden Sie in der Spalte rechts.

Broschüre “Vorsorge schafft Sicherheit” (pdf)

Tätigkeitsbericht des BSB Wandsbek 2019 bis 2021

Tätigkeitsbericht BSB Wandsbek

Die Seniorenvertretungen im Bezirk Wandsbek, die Seniorendelegiertenversammlung und der Bezirks-Seniorenbeirat haben einen weiteren Tätigkeitsbericht für den Zeitraum von 2019 bis 2021 erstellt. Darin finden Sie Informationen zu den behandelten Themen und zur Arbeitsweise dieser Gremien. Der Tätigkeitsbericht kann hier angesehen und heruntergeladen werden:

Tätigkeitsbericht BSB Wandsbek (PDF)

Zweiter Wandsbeker Seniorenbrief

Wandsbeker Seniorenbrief

Liebe Seniorinnen und Senioren. Die Corona-Pandemie macht uns weiterhin Sorgen und fordert von allen ein verantwortungsvolles Handeln. Wir müssen noch über einen längeren Zeitraum Geduld und Ausdauer aber auch Zuversicht aufbringen. Wir wollen nach vorne blicken! Unser 2. Seniorenbrief will Ihnen dabei helfen, er ist unser Ausdruck für Hoffnung und Solidarität.

Wahlaufruf des BSB Wandsbek zur Bürgerschaftswahl am 23. Februar

Wahlaufruf BSB Wandsbek

In Kürze wird Hamburgs Parlament für fünf Jahre gewählt. Der Beirat appelliert, an der Wahl teilzunehmen. An vielen Infoständen u.a. kann man die Kandidaten fragen, welche Lösungen die Parteien haben hinsichtlich bezahlbarem, barrierefreiem Wohnraum, zur Mobilität und Teilhabe der Älteren und weiteren wichtigen Anliegen. Nutzen Sie die Briefwahl bequem und wetterunabhängig von zu Hause aus.