Bezirks-Seniorenbeirat Altona

Jubiläum in Altona: Die Seniorentage finden im 30. Jahr ihres Bestehens statt. Im Kollegiensaal des Rathauses erwartet die Gäste am 11.09. ein abwechslungsreiches Programm mit Impulsvortrag, Musik und Bewegung. Und mit sehr viel Information und Beratung für die Älteren von fast dreißig Anbietern auf dem Markt der Möglichkeiten zu vielen Aspekten des Lebens. Am Folgetag 12.09. findet wie gewohnt die zweistündige Elbschifffahrt mit der "MS Hamburg" statt. Schauen Sie sich das Programm näher an - es lohnt sich. Herzlich willkommen!

Im Tätigkeitsbericht informieren der Seniorenbeirat Altona und die Seniorendelegiertenversammlung über ihre Arbeit im Zeitraum April 2017 bis März 2019, der ersten Hälfte der gegenwärtigen Amtszeit.

Der Seniorenbeirat Altona bot am 12. September im Rathaus ein vielfältiges Programm unter dem Motto "Abenteuer Älterwerden". Nach einem Vortrag sorgten ein A-capella-Chor und Lachyoga für Unterhaltung und Bewegung. Im Kollegiensaal standen 22 Aussteller für Beratung und Anregungen bereit. Am 13. September legte wie gewohnt die "MS Hamburg" für zwei Stunden von den Landungsbrücken ab. Ca. 270 Gäste genossen bei bestem Wetter die Fahrt durch den Hafen. Viele Eindrücke vermittelt der Rückblick mit Fotos.

Am 13. und 14. September lud der Seniorenbeirat Altona zu den Seniorentage ein. Im Bürgerhaus Bornheide im Osdorfer Born hörten ca. 250 Gäste den Vorträgen zum Wohnen im Alter und der Shanty-Musik zu. Engagiert informierten viele Beratungsstellen und Organisationen über ihre Angebote für Ältere. Am zweiten Tag erfolgte die traditionelle zweistündige Elbschifffahrt mit ähnlich vielen Teilnehmenden. Lesen Sie den Nachbericht mit vielen Fotos.

Das Faltblatt informiert über die Zusammensetzung, Aufgaben, Arbeitsweise und Ziele des Seniorenbeirats im Bezirk Altona in der neuen Amtszeit 2017 - 2021. Auch die Seniorendelegiertenversammlung stellt sich vor.

Altonas Seniorenbeirat traf sich am 26. und 27.Oktober im Haus Rissen, um laufende und künftige Aktivitäten zu besprechen. Eingangs informierte Nina Gust (BGV) über die Mitwirkungsverordnung für Pflegeeinrichtungen, woran Wohnbeiräte und Leitungen aus Altonas Westen als Gäste teilnahmen. Ein Nachbericht mit Fotos.

Der BSB Altona hat eine neue Anlaufstelle für Rat und Information gestartet. Jeden 1. Samstag im Monat ist der Beirat von 10 - 12 Uhr mit einem Stand auf dem Wochenmarkt in Groß Flottbek, Osdorfer Landstraße, vor Ort und freut sich auf Gespräche mit vielen Bürgerinnen und Bürgern.

Der Ratgeber des Bezirksamts Altona vermittelt wichtige Hinweise und Anlaufstellen für Seniorinnen und Senioren. Es geht um bezirkliche Beratungsangebote, das Wohnen, Aktivitäten, Finanzen sowie Vorsorge und Betreuung – Informationen und Tipps, die hilfreich und nützlich sind.

Der Seniorenbeirat Altona fordert Sofortmaßnahmen zur Luftreinhaltung in der Max-Brauer-Allee.

Der Bezirks-Seniorenbeirat Altona hat am 20.04.2015 Sabine Illing zur neuen Vorsitzenden und Claus-Dieter Jost in den Vorstand gewählt. Frau Illing tritt in Altona die Nachfolge von Brita Schmidt-Tiedemann, der LSB-Vorsitzenden, an.

Kontakt

Bezirks-Seniorenbeirat Altona
Platz der Republik 1
22765 Hamburg
seniorenbeirat@altona.hamburg.de

Sabine Illing

Vorsitzende:
Sabine Illing
Tel. 040 - 39 19 88 28
sabineilling@gmx.de

Informationen des Bezirksamts
für die ältere Generation
-> www.hamburg.de/altona

Archiv

-> Zu älteren Meldungen