Bezirks-Seniorenbeiräte werden im April neu gewählt / Neuer LSB tritt im Juni zusammen


Die neue Amtszeit der Seniorenvertretungen in Hamburg beginnt im April 2017. Auf den ersten Sitzungen der Seniorendelegiertenversammlungen werden jeweils elf Personen in den Bezirks-Seniorenbeirat gewählt. Die Neu-Konstituierung des Landes-Seniorenbeirats erfolgt am 23. Juni.
Welche Rechte und Aufgaben die ehrenamtlichen Seniorenvertretungen haben, erfahren Sie in den Infoschriften der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz.

Auf der konstituierenden LSB-Sitzung wählen die sieben Vertreter/-innen der Bezirks-Seniorenbeiräte und die zwei vom Integrationsbeirat benannten Mitglieder sechs weitere in der Seniorenarbeit erfahrene Personen in den LSB.
Wer Interesse hat, zugewähltes LSB-Mitglied zu werden, muss bis zum 12. Mai eine Interessenbekundung bei der LSB-Geschäftsstelle abgegeben haben.

Broschüre zum Seniorenmitwirkungsgesetz (pdf)

Faltblatt zur Seniorenmitwirkung (pdf)

Kategorie: Top-News | 17.04.2017 18:46





[zum Archiv]
© 2017 Landes-Seniorenbeirat Hamburg