Nachbericht zur LSB-Veranstaltung am 22. November


Im Hamburg-Haus Eimsbüttel ließen sich am 22.11.2016 ca. 200 Gäste und Seniorendelegierte ausführlich über die gesetzlich geregelte Seniorenmitwirkung informieren. Staatsrätin Elke Badde und Marco Kellerhof, Abteilungsleiter der für Senioren zuständigen Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz erläuterten die im Frühjahr 2017 anstehende Neubildung bzw. Neuwahl der Hamburger Seniorenvertretungen. Es schlossen sich Erfahrungsberichte, eine Fragerunde und eine sehr lebhafte Diskussion an.

Ein Rückblick mit Fotos (pdf)

Kategorie: Top-News | 25.11.2016 11:09





[zum Archiv]
© 2017 Landes-Seniorenbeirat Hamburg